Hören Sie, es ist gut für die Moral

Manchmal reicht ein guter Song aus, um den Blues zu jagen. Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen. Jacob Jolij, Neurowissenschaftler an der Universität Groningen in den Niederlanden, hat versucht zu identifizieren, was eine Melodie glücklich macht. Daher muss es drei Hauptkriterien erfüllen: ein Tempo von mindestens 150 Schlägen pro Minute, eine Reihe von Noten im Dur-Modus und positive Texte.

Schäumen Sie Ihren Kaffee ein, eine Kunst

Eine Blume, ein Hund, eine Figur der Minions ... Die Milchkaffeemousse kann Wunder der Fantasie enthüllen. Unter der Voraussetzung, Latte Art zu beherrschen, schafft diese Kunst Werke im Schaum eines Café au lait. Und die Technik wird an einem Montag leider nicht angeeignet! Um die Kunst des Cappuccino wie die italienischen Barkeeper, die berühmten Baristas, zu meistern, können wir immer versuchen, diesem Online-Kurs eines französisch-kanadischen Bloggers zu folgen (siehe Video unten).

Chantilly Express: Schütteln, es ist gewonnen

Möchten Sie nicht in einen Siphon investieren? Creazy ist die gute Idee, die unser Leben vereinfachen wird. Dieses neue Konzept ist ein bisschen verrückt (aber grün), es ist ein Glas, das verspricht, die flüssige Creme in weniger als einer Minute cremig und fest zu machen. Wie geschieht das Wunder? Wundern Sie sich?

Kochen Sie mit geschlossenen Augen

Möchten Sie den Multifunktionsroboter nicht freigeben? Allergisch gegen das Geschirr? Möchten Sie einfach kochen? Wir verstehen dich. Aber andererseits möchten Sie gut essen. Wir haben für Sie die Lösung gefunden, in zwei Gerichten zu schlemmen, ohne müde zu werden. Die Eintopf-Pasta und Basta Alles stammt von einem traditionellen Rezept aus Apulien in Süditalien, bei dem Pasta und Zutaten im selben Topf gekocht werden.

Surfen Sie ohne zu winken zur Seele

Das Surfen auf einer ruhigen See, sogar auf einem Fluss, ist jetzt möglich, dank dieses Boards, das mit einem Elektromotor ausgestattet ist, der es ermöglicht, die Empfindungen des Gleitens ohne Rollen zu erzielen. Die Idee ist nicht, in Hawaii oder gar Hossegor gegen die Wasserwände zu laufen, sondern in der Lagune von Venedig ebenso spazieren zu gehen wie in den Florida Everglades oder am Genfersee.

Die gute Idee: Der extraflache Kürbis

Wir wissen, dass wir den ganzen Tag trinken und nachfüllen müssen (Wasser natürlich), aber wir verbringen unsere Tage nicht unbedingt in der Nähe einer Quelle, eines Wasserhahns oder eines Kühlschranks. Deshalb erheben wir unser Glas und stoßen auf die stilvolle und pfiffige Idee zweier junger Australier an: die MemoBottle.

Eine sehr natürliche Umarmung = ein Baum für den Planeten

Sie haben noch nie einen Baum geschmeichelt? Beheben Sie es schnell, es ist für den guten Zweck! Wie zu verwenden: mitten in der Natur, in Ihrem Garten oder in der Stadt, wählen Sie einen diskreten Ort, bleiben Sie an einem Baum und ... küssen Sie ihn! Alles unter dem Komplizenschaftsziel eines Freundes. Die Yves Rocher Foundation, die den Planeten wiederbelebt (Ziel: 50 Millionen gepflanzte Bäume bis Ende 2015), hat in diesem Sommer die Aktion "Ich liebe Bäume" gestartet.

Das Eis schmilzt vorbei

Ein Eis länger genießen, auch bei heißem Wetter ... das ist die Herausforderung für Forscher der schottischen Universitäten Edinburgh und Dundee, die das Eis von morgen entwickeln wollen. Um die Schmelzkegel im Sommer zu handhaben und den Effekt klebriger Hände und schmutziger T-Shirts zu vermeiden, haben sie ein Protein namens BsLA eingebaut, das bereits in einigen Lebensmitteln enthalten ist.

Kiwis zum Erröten vor Vergnügen

Sie sind Neuseeländer, haben eine glatte Haut und stechen nicht unter der Zunge ... Nein, wir sprechen nicht von All Black, Rugbyspielern, die für ihre männlichen Hakas berühmt sind. Aber neue Kiwis. Rot. Sie stammen ursprünglich aus China und wurden in Neuseeland extensiv angebaut. Und sie werden ab dem nächsten Jahr auf unseren Ständen landen.

Wir verlieren keinen Tropfen mehr?

Wer hat noch nie auf eine Flasche Ketchup gepisst, die die letzten Tropfen für sie aufbewahrt? Auch nachdem Sie es richtig geschüttelt und gequetscht haben? Amerikanische Wissenschaftler vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben endlich eine Lösung für dieses Rätsel gefunden. Sie haben eine Antihaftbeschichtung entwickelt, die die Flaschen bis zum Boden kratzt: den LiquiGlide.

Hässliches Essen und stolz zu sein!

Kein Verbrechen des schmutzigen Mundes mehr! In den letzten Monaten landeten schrullige Äpfel, schlecht kalibrierte Birnen, zerbröckelte Kartoffeln und andere Produkte mit kleinen Mängeln - aber vollkommen essbar - nicht mehr im Müll. Sie haben jetzt Anspruch auf die Regale unserer Supermärkte.

Das Buch mit Erinnerungen ... Ton

Hörbücher sind nicht nur zum Spaß da! Der Beweis mit diesem charmanten Buch für Großeltern. Die Idee: Erinnerungen an seine Enkelkinder zu bewahren, mit ihren unschuldigen Stimmen ihre absurden Fehler der französischen und anderen Ausdrucksformen zu hören, um zu essen. Überall auf den Seiten bietet die Geschichte entzückende Aufnahmen (20 Sekunden für jedes garantierte Lächeln): Er beginnt damit, uns zu begrüßen, nennt uns unseren Spitznamen, dann macht er eine Zeichnung, die er kommentiert, wir rezitieren ein Gedicht, zu dem er gelernt hat Schule, summt sein Lieblingslied ... Hier ist eine schöne Idee für ein Geschenk (niedriger Preis), um die Eltern zu blasen.

Die Harmonika des Raumes

Diese kleine Mundharmonika (endlich ihre Neuauflage) kehrt von weit her zurück. Platz genauer ... Und das ist es, was wir mögen. Am 16. Dezember 1965 erhielt die US-Raumstation plötzlich einen seltsamen Anruf vom Kapitän der Orbitalmission Gemini 6: "Hallo Houston, hier Gemini 6, unbekanntes Objekt in Sicht, es sieht aus wie ein Satellit und bewegt sich von Norden nach Süden ... Wir werden versuchen, es abzufangen.

Unsere Top 5 verbotenen Freuden

Studien unserer Diät regnen auf uns wie Duschen im März und Blätter im Herbst. Alles schmackhafter als andere. Hör auf, wir sind der Verdauungsstörung nahe! Zwischen dem, der uns erklärt, dass der Käse nichts weniger als eine harte Droge ist, die süchtig macht wie Alkohol und Tabak, und den Enthüllungen der WHO, die Fleisch und rotes Fleisch als krebserregend oder wahrscheinlich krebserregend einstuft kommt zu der Annahme, dass das Essen uns dem sicheren Tod aussetzt.

Gib uns unseren täglichen Wein

Ein Glas guten Weins unter idealen Bedingungen zu trinken, ohne eine eventuell nicht zu Ende gegangene Flasche öffnen zu müssen, ist das Verkaufsargument von D-Vine, einer Maschine, die Rohweine in individuellen Dosen serviert wie einige Marken von Kaffee in Kapseln. Hier werden Nektare (High-End) in Gläsern angeboten, die bis zu drei Jahre haltbar sind und die die Maschine dank eines Chips erkennt, der alle Informationen enthält, die für einen optimalen Verbrauch erforderlich sind.

Ganz im Mond

Was wäre, wenn wir den Mond betrachten könnten, ohne ihre Couch zu verlassen? Diese Lampen der neuen Art laden zu einer Reise ein, mit einer realistischen Version unseres Satelliten dank ihrer Krater, ihrer Schattenspiele und der Möglichkeit, die Lichtintensität zu variieren ... Ästhetisch und poetisch finden sie auch ihren Platz in Der Eingang mit der XXL-Version befindet sich auf dem Boden, nur im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer, wobei die minimalistischen Versionen aufgehängt sind.

Drei Trends für einen Gourmet-Winter

Oh, das ewige Drama der Köche! Es ist bekannt als "Was soll ich essen, ich habe mehr Ideen!" Während der Winter ein Synonym für Kalbsblanquettes, Raclettes und Lauch-Kartoffel-Suppen ist, schadet ein wenig Abwechslung nicht. Wir bieten drei Trends an, die Ihre Tische bei kaltem Wetter aufhellen sollen.

Eine Heuschreckenträne in Ihrem Cocktail?

Insekten können die Nahrung von morgen sein. Aber vorerst zögern Millionen von Menschen immer noch, eine Grille oder Schokolade mit Mehlwürmern zu essen. Jetzt brauchen Sie nicht zu kauen, Insekten trinken! Critter Bitters wurde von den beiden amerikanischen Designern Lucy Knops und Julia Plevin entwickelt und ist ein Geschmack von gegrillter Heuschrecke, der Bitterkeit in Cocktails ersetzen soll.

Makramee hält das Seil!

Mode und Trends hängen an einem Faden. Der Beweis? Macrame feiert sein Comeback. Ja ja, wir sagten Makramee. Es wurde köstlich für 1970 gehalten, es ist entschlossen für 2015. Diese Erneuerung scheint endlich ganz logisch zu sein, zu einer Zeit, in der jeder das Unmögliche mit Fadenstücken schaffen muss!